Connect with us

7 Situationen, in denen du dein Smartphone mal besser in den Flugmodus geschaltet hättest

Buzz

7 Situationen, in denen du dein Smartphone mal besser in den Flugmodus geschaltet hättest

7 Situationen, in denen du dein Smartphone mal besser in den Flugmodus geschaltet hättest

Lesezeit 4 Minuten

1. Als du aufgewacht bist

giphy

Du wachst auf und ein wundervoller Tag liegt vor dir. Du bist sogar vor dem Weckerklingeln aufgewacht. Was heißt Wecker, den hast du ja gegen dein Smartphone eingetauscht. Also guckst du darauf, um zu erfahren, wie spät es ist. Ein fataler Fehler – die Nachrichten deines Netzwerks erscheinen schon im Sperrbildschirm: Fragen an dich, Aufträge, Weisheiten und Nachrichten – alles prasselt auf dich ein. Ade das langsame Hineinkommen in den Tag, den du eigentlich gerne selber strukturiert hättest. Denn jetzt stehst du nur noch vor der Wahl: Alles abarbeiten oder einfach wieder Decke über den Kopf!

2. Als du einen schönen Abend haben wolltest

giphy

Du hast dich schon den halben Tag auf den Abend mit deinem Liebling gefreut. Zeit zu zweit, vielleicht lustig, vielleicht romantisch und vielleicht auch sexy!? Wo ihr endet? Nur mal kurz noch die Mails checken, die Whatsapps lesen, die Weltnachrichten scrollen und gucken, was auf kicker.de geht. Schwups, da war sie hin die Romantik, die lustige Zweisamkeit, die Gemeinschaft. Die Hände umklammern das Smartphone, nicht den anderen. Der Kopf platzt bei all den News, da hast du garantiert keine Energie mehr für deinen Partner.

3. Als du Zeit mit deine Family verbringen wolltest

giphy

Komisch, irgendwie ist jeder am Smartphone zugange? Wahrscheinlich guckt ihr euch das alle voneinander ab. Und die Großeltern fragen ständig:”Was gibt es denn so spannendes in dem kleinen Kasten?”. Ja, was ist denn eigentlich so spannend, das es nicht warten kann. Nämlich so lange, bis die Family-Zeit vorbei ist. Bis ihr einen coolen Ausflug miteinander gemacht habt, Spiele gespielt, miteinander gegessen oder einen Kissenschlacht gemacht habt? Wahrscheinlich berauben wir uns alle so vieler wertvoller Familien-Momente mit unserer ständigen Konzentration auf das Smartphone.

4. Als es lustig wurde

giphy

Der Moment ist einzigartig, nicht zu planen und wertvoll. Deswegen muss er gleich festgehalten werden… mit dem Smartphone. Gepostet, für die Nachwelt aufgehoben und archiviert. Halt stop, dieser Moment ist nicht da, um deinem Smartphone Speicherplatz zu nehmen, sondern um gelebt und genossen zu werden. Denn sobald einer das Handy zückt, fangen entweder alle an sich unnatürlich zu verhalten oder der Spaß ist vorbei. Vielleicht also lieber den Speicherplatz deines Herzens nutzen.

5. 😀

giphy

6. Als du gerade beten oder meditieren wolltest

giphy

Du möchtest mal wieder einen ausquatschen bei Jesus. Gott danken, für was er in deinem Leben tut. Anliegen und Sorgen zu ihm bringen und hören, was er dir zu sagen hat. Du sitzt am besten auf deinem Gebetssessel, hast eine Tasse Tee in der Hand, ruhige Musik an und willst gerade loslegen. Da kommt ein Anruf, der dich aus deiner Ruhephase rausholt. Es kommt eine Mitteilung, die dich an weitere praktische Schritte denken lässt und schon ist es vorbei mit der Konzentration auf Gott und dein Gespräch mit ihm.

7. Als du schon nicht mehr konntest

giphy

Du bist einfach nur derbe fertig vom Tag, möchtest abschalten, nichts tun. Gleichzeitig ist da dieser Druck, dass du meinst erreichbar sein zu müssen, um nichts zu verpassen. Weder in deinem persönlichen Netzwerk, noch beruflich oder was die News dieser Welt angeht. Und deswegen schaltest du nicht ab: Dein Handy hält dich auf trab und dein Kopf fängt an zu qualmen. Wie schön es doch wäre einfach mal im Hier und Jetzt zu leben.

Also los. Erkämpfe dir mit Hilfe der Wunderwaffe Flugmodus deine Zeit!

Continue Reading
Könnte dir auch gefallen...
Kommentieren

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Buzz

To Top